Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

TV Lemgo lädt ein

Lemgo läuft 24 Stunden für einen guten Zweck

Ab Freitag den 26.06. ab 15:00 Uhr veranstaltet der TV Lemgo seinen diesjährigen Spendenlauf als 24-Stunden-Event, an dem alle Interessierten teilnehmen können und so den Verein bei seinem Spendenziel unterstützen. Auch neu in diesem Jahr: Teambuilding mal anders! Ob Firmenteam, Familiengruppe oder Mannschaft, motiviert euch gegenseitig, um 24 Stunden lang in Bewegung zu bleiben und Wall-Runden zu sammeln – das schweißt zusammen! Auf Abstand, aber dennoch im Team ist das Motto der Challenge, bei dem die Gewinner mit einem Sonderpreis belohnt werden.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist möglich, aber nicht nötig. Mit dem Erlös wird die Renovierung und Modernisierung der TV-Halle unterstützt. „Guter Sport braucht gute Räume – Wir legen Wert auf eine nachhaltige und moderne Sporthalle, in der sich die Sportler wohl fühlen und wir durch eine nachhaltige Ausstattung auch zum Klimaschutz beitragen“, so Vorsitzender Herbert Fischer.

Auch in diesem Jahr legen die Teilnehmenden eine Wallrunde (2,9 km) zurück, Start- und Zielpunkt ist jeweils das TV-Sportzentrum, Pideritstraße 17 a. Die Runde kann an beiden Tagen beliebig oft und in beliebigem Tempo absolviert werden. Ob klassischer Lauf oder Familien-Spaziergang mit Pausen – alles ist erlaubt, solange die eigenen Muskeln benutzt werden. Die Rundenerfolge dokumentieren die Teilnehmenden selbst auf einer „Laufwand“, um in der aktuellen Situation auch die Hygienevorschriften zu berücksichtigen.

Der Spendenlauf ist kein klassischer Wettkampf, es gibt keine Zeitnahme und keine Streckensicherung, es zählt das olympische Motto „dabei sein – und etwas Gutes tun – ist alles“.

Klassen, Gruppen, Firmenteams und auch jeder Einzelläufer und jede Einzelläuferin sind herzlich willkommen. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Der Verein freut sich über jede Mithilfe, sowohl als Läufer aber auch als Spender! Läufer, die keinen Sponsor für die Runden finden, können mit einem Startgeld in Höhe von 5 € teilnehmen. Jeder Teilnehmende bekommt eine Urkunde mit der erlaufenen Rundenzahl überreicht.

Auch in diesem Jahr hofft der TV Lemgo auf rege Teilnahme beim Spendenlauf.
zurück zur Newsübersicht