TV Lemgo lässt Sportler fliegen

große Eröffnung am Freitag, den 14.09.

 

Kalorien verbrennen und dabei durch die Luft gleiten: Mit „Icaros“ hat der TV Lemgo jetzt ein Sportgerät, das Nutzer virtuell fliegen lässt und nebenbei auch noch den Körper trainiert. Von wegen Computerspielen ist was für Couch-Potatoes: Das Virtual-Reality-Fitnessgerät Icaros verbindet Gaming mit Training.

Diesen Freitag ist es soweit! Der Turnverein lädt zur offiziellen Vorstellung und Einweihung des „Icaros“ in das TV-Vereinssportzentrum in der Pideritstraße ein. Am Freitag 15 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit kostenfrei zu fliegen. Auch am Samstag und Sonntag stehen Flugzeiten, gegen Gebühr, zur Verfügung. Auf die besten drei Flieger des Eröffnungswochenendes (nach Punkten) warten tolle „Icaros“-Gutscheine! Vorbeikommen lohnt sich.

Der ICAROS ermöglicht den Nutzern durch verschiedene virtuelle Welten zu fliegen oder zu tauchen, während dessen werden verschiedene Muskelgruppen trainiert wie die Schultern, Brust, Hals, Trizeps und die geraden Bauchmuskeln. Zudem werden die Reflexe, der Gleichgewichtssinn und die Konzentration enorm verbessert. Als einziger Sportverein in NRW und einer der ersten deutschlandweit bietet der TV Lemgo ein aktives Training mit virtueller Unterstützung an.

 

weitere Infos

zurück zur Newsübersicht