Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

TV Lemgo trauert um Reinhold Samland

 

Mit Bestürzung reagiert der TV Lemgo auf den plötzlichen Tod von Reinhold Samland. Samland war 1978 als hauptamtlicher Turnlehrer zu Lippes größtem Sportverein gekommen und hat unzähligen jungen Aktiven das Kunstturnen vermittelt. Ende der 90er Jahre gründete er die Sportaerobic-Abteilung, die er gemeinsam mit seiner Frau Katharina „Kitty“ Samland (verstorben 2017) in den folgenden Jahren bis hin zur internationaler Ebene erfolgreich trainierte. Ein Höhepunkt war dabei die von ihnen verantwortlich organisierte Austragung der Sportaerobic-EM 1999 in Lemgo. Reinhold Samland verstarb jetzt unerwartet mit 68 Jahren. „Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren, er hat zu seiner aktiven Zeit viel im und für den TV Lemgo bewegt!“, so TV-Vorsitzender Herbert Fischer.

zurück zur Newsübersicht