Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

“Kibaz” erfolgreich durchgeführt

Am Samstag, den 23.01.2016 veranstaltete der TV Lemgo erstmalig das Kinderbewegungsabzeichen (kurz: Kibaz) – ein voller Erfolg! Insgesamt 50 Kinder im Alter von 3-6 Jahren sind am Samstag mit ihren Eltern in die TV-Halle gekommen, um einen spaßig- sportlichen Vormittag zu erleben. Um 10 Uhr fiel der Startschuss, nachdem gemeinsam das traditionelle Lied „Sportinator“ getanzt wurde, konnten die Kids mit ihrer Teilnehmerkarte alle 10 Stationen erforschen und durchlaufen: So hieß es bei der einen Station „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der lustigste Clown im Bewegungsland?“, alle Kinder probierten ihre lustigsten Grimassen aus und konnten sich dabei sogar noch im Spiegel beobachten. Viel Bewegung gab es beim Slalom-Parcours, in denen die Kinder Tennisbälle in einen Kasten befördern sollten. Aber auch das Köpfchen durfte nicht zuhause bleiben, denn an der 4. Station probierten die Kinder eine vorgelegte Reihe von Gegenständen logisch fortzusetzen. Aber in erster Linie stand natürlich der Spaß im Vordergrund. Begleitet wurde dieses Projekt von der Ev. Kindertagesstätte “Am Flüt”, welche ebenfalls viele helfende Hände stellte. „Kibaz“ ist von der Sportjugend des Landessportbundes entwickelt worden und ist ein Teil des Programms „NRW bewegt seine Kinder“. In der kleinen Siegerehrung am Schluss freuten sich alle 50 jungen Sportler über eine Urkunde und bekamen sogar eine Medaille umgehängt.

geschrieben von Jane Kersten (Bundesfreiwilligendienst beim TV Lemgo)

zurück zur Newsübersicht
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.