Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

Corona aktuell – Stand 05.03.

Die neue Coronaschutzverordnung NRW ist am Freitag, 05.03. mittags veröffentlicht worden. Es sind dort einige Lockerungen auch für den Sport vorgesehen, die ab Montag, 08.03. gelten. So kann Sport im Freien mit Angehörigen von 2 Haushalten (max. 5 Personen) stattfinden – angeleitetes Trainig draußen ist jedoch nur als Einzeltraining gestattet. Für Gruppen von bis zu Kindern im Alter von bis zu 14 Jahren ist Sport im Freien (mit bis zu 2 Trainer*innen) möglich.

Wie genau diese Möglichkeiten vor Ort auf den Außen-Sportanlagen umgesetzt werden kann, werden wir ab dem 08.03. mit der Stadt Lemgo und unseren Verantwortungsträgern im TV Lemgo klären und bitten bis dahin noch um etwas Geduld. Vielen Dank … und bleibt gesund und munter!


Positionspapier der NRW Großvereine zur Corona-Situation

Die aktuelle Situation ist für sämtliche Sportvereine schwierig und herausfordernd. Für Vereine mit eigenen Sportanlagen und Arbeitgeber-Verantwortung sind die existenzbedrohenden Folgen jedoch deutlich größer. Der TV Lemgo ermöglicht vereinsgebundene Sportangebote, die ohne die größtenteils selbstfinanzierte Infrastruktur (TV-Halle, Vereinssportzentrum sowie hauptamtliche Trainer*innen und weitere Mitarbeitende) nicht realisierbar wären. Damit trägt er als gemeinnütziger Sportverein zur allgemeinen Daseinsvorsorge in Lemgo und Umgebung bei. Neben vielfältigen Angeboten für die ca. 3.000 Mitglieder kann der TV Lemgo mit zahlreichen Programmen und Kooperation, z.B. „Heidelberger Ballschule an Grundschulen“, „Pilotverein Integration“, „Partnerverein Bewegungskindergärten“, „Sportplatz Kommune“ oder „Bewegte Alten- und Pflegeeinrichtungen“ als kompetenter Partner von vielen gesellschaftlichen Bereichen auch außerhalb des „klassischen“ Vereinssports zur Lebensqualität in der Alten Hansestadt beitragen. Voraussetzung hierfür ist u.a. eine solide Finanzierung aus Eigenmitteln. Dieses Fundament bricht aktuell zusehend weg und bedroht die Fortführung der genannten Projekte, Angebote und der hierfür vorhandenen vereinseigenen Infrastruktur existenziell. Vorhandene Förderprogramme sind im Wesentlichen auf kommerzielle Wirtschaftsbetriebe zugeschnitten und sind für gemeinnützige Sportvereine wenig hilfreich. Mit dem Positionspapier möchte sich der TV Lemgo auch, gemeinsam mit den anderen Großvereinen, in die politische Debatte einbringen und gerne an konstruktiven Lösungen für eine dauerhafte Überlebensstrategie des breit gefächerten Vereinssports in NRW und vor Ort mitarbeiten. Die aktuelle Sicherheit und langfristige Gesundheit der Bevölkerung sind dabei selbstverständlich zentral zu berücksichtigende Kriterien.


Jahreshauptversammlung wird verschoben

Die für den 12.03. angesetzte Mitgliederversammlung wird aufgrund der aktuellen weiter anhaltenden Corona-Pandemie verschoben. Der Verein wird im April einen neuen Termin auf der Homepage sowie im Vereinsmagazin “TV-Bewegungsmelder” bekannt geben.


tägliche aktive Pause – ‘ne gute FITelstunde

Neu im Online-Live-Kursplan

Mit der neuen bewegten Mittagspause könnt ihr euch nun noch besser fit halten. Montags bis freitags finden die Einheiten jeweils um 12.15 Uhr (15 Minuten) statt. Alle Übungen sind so gewählt, dass  keine Sportkleidung benötigt wird. Hier steht Mobilisation und Dehnung im Fokus. Bei der aktiven Mittagspause handelt es sich um ein offenes Angebot. Auch Nicht-Mitglieder können kostenlos teilnehmen. Gerne an Freunde und Kollegen weitersagen!

Die aktive Pause findet über die Plattform Zoom statt.

Hier der Zugangslink:

https://us02web.zoom.us/j/82858324746?pwd=ZEFmNUdLbEowaUhFTlQrdE5aelU2dz09

 

Die Zugangsdaten für den Zugang ohne Link lauten:

Meeting ID: 828 5832 4746

Kennwort: 1863

 

Und hier alle Termine als iKalender:

https://us02web.zoom.us/meeting/tZYlcuGrrD8tHtKkY4KwsIsMUgjO6vgwmDPp/ics?icsToken=98tyKuGqpj4iGdaRtx2BRpwQGo_4Wenzpilagrd2lyaxKDdASxDbA-VIHeRpF8_d

 

 

 


TV verleiht Fitnessboxen

Der TV Lemgo verleiht Kleinmaterial für den Einsatz zuhause. Mitglieder haben ab Montag, den 01.02. die Möglichkeit sich u.a. Kurzhanteln, Slider oder Tubes auszuleihen. Der Verein erhebt dafür ein Pfand von 30 €. Die Ausgabe erfolgt nur mit Termin zu folgenden Zeiten:

Mo. 15 – 18 Uhr

Di. 10 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr

Do. 14 – 18 Uhr

Fr. 10 – 13 Uhr

Der Ausleihzeitraum beträgt einen Monat. Die Interessenten werden gebeten, das gewünschte Material im Vorfeld auszuwählen, sodass die Pakete bei Abholung bereit sind. Eine Übersicht des Materials gibt es hier: (Ausleihe Fitnessboxen). Nur solange der Vorrat reicht.

Reservierung des Materials sowie Terminvereinbarung bitte über info@tv-lemgo.de oder 05261 217082-0



Unsere Online-Live-Kurse für euch!

Bleibt (fit) zuhause!

Schon wieder ein neuer Aufschub des Lockdown-Endes. Da heißt es, abwarten und u.a. zuhause Sport treiben. Der TV Lemgo bietet seinen Mitgliedern bereits seit Anfang November einen Online-Kursplan, der nun auch öffentlich zugänglich ist. Ab dem 13.01. werden noch zwei Kurse dazu kommen. Dienstags gibt es dann eine bewegte Mittagspause und mittwochs einen “gut-bewegt-Kurs”.

Nicht-Mitglieder bezahlen einen pauschalen Staffelpreis je angefangenem halben Monat:

  • Mitte Januar bis Ende März: 25,00 €
  • Februar bis Ende März: 20,00 €
  • Mitte Februar bis Ende März: 15,00 €
  • Anfang bis Ende März: 10,00 €

Diese Gebühr gilt für den gesamten Kursplan.

Wie die Teilnahme funktioniert und was es für technische Voraussetzungen gibt, lest ihr hier:

zu den Online-Kursen


TV Lemgo verschenkt Bewegung aus der Tüte!

Adventstüten bringen den Sport in die Familien

An einem normalen Montagnachmittag nehmen über 80 Kinder von 0-6 Jahren am Vereinssport des TV Lemgo teil. Gemeinsam wird gespielt, geübt, geschwitzt und gelacht. Weil in diesem Jahr die Turnhallen und Sportplätze auch für die Jüngsten immer wieder leer bleiben müssen, sind Ideen gefragt was man als Sportverein tun kann, um mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und trotzdem Sport anzubieten. Die Sportjugend NRW unterstützt dabei die Sportvereine mit der Kampagne #trotzdemSPORT.

Der TV Lemgo hat mit engagierten Helfern 150 Adventstüten gebastelt und diese an unsere jüngsten Vereinsmitglieder aus der Abteilung Kindeturnen verteilt. In der Tüte fanden die Kinder neben Leckereien und Überraschungen auch die Weihnachtspost mit Spielideen und Rezepten. Die darin enthaltene Bewegungsgeschichte und weitere Spiele sind besonders fürs Ausprobieren zu Hause geeignet. So kommen die Kids und ihre Eltern mit Schwung über die Weihnachtszeit ins neue Jahr.

Jasmin Beermann, Leitung des Kinder- und Jugendsports freut sich über die Aktion: „Wegen der Corona-Pandemie fehlt vielen Kindern die Bewegung. Mit der Tütenaktion halten wir eine enge Bindung zu unseren Kindern und ihren Familien. Sicher trägt so ein kleines Bewegungsangebot zu Hause auch zur guten Stimmung und zur Stärkung der Widerstandskräfte bei.“

Der Verein hofft, sobald wie möglich wieder mit allen Kinder in den zahlreichen Vereinsangeboten Sport machen zu können. Familien und Kinder die 2021 bei uns einsteigen wollen, sind herzlich willkommen! Infos gibt es unter www.tv-lemgo.de/jugend


Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.