Buntes Treiben beim TV Lemgo

Beim Carnival des Sports trafen sich die Kulturen zu einem aktiven bunten Nachmittag

Lemgo. „Ein voller Erfolg!“, strahlt Vorsitzender Herbert Fischer über die sehr gute Resonanz zum „Carnival der Sports – Treffen der Kulturen“, zu dem der TV Lemgo in seine vereinseigne Sporthalle geladen hatte. Gut einhundert Gäste, überwiegend mit Fluchthintergrund, waren der Einladung gefolgt und verbrachten zwei kurzweilige Stunden mit Bewegung und viel Information. Die Initiative zu der Veranstaltung hatte der vereinsinterne Arbeitskreis Integration gegeben, in dem auch drei Geflüchtete mitarbeiten.

„Viele Menschen aus anderen Kulturen wissen nicht richtig, wie ein Sportverein funktioniert, welche Angebote es gibt und wie sie dort teilnehmen können“, erklären Hazem Shihab und Arten Kevo vom Arbeitskreis. Beide betreuen daher eine mehrsprachige Sportsprechstunde, die der TV Lemgo jeden Donnerstag von 16 – 17 Uhr und jeden zweiten Samstag von 11 – 12 Uhr anbietet. Zudem wurde eine Broschüre erstellt, in der die wesentlichen Fragen zum Sportverein in fünf Sprachen beantwortet werden.

„Der „Carnival des Sports“ war jetzt der logische nächste Schritt, um die Menschen aus allen Herren Ländern, die in Lemgo wohnen, mit unseren Abteilungen in Kontakt zu bringen“, so Olaf Jackmann, TV-Vorstandsmitglied und ebenfalls im Arbeitskreis aktiv. Diese Idee ist offenbar voll aufgegangen, füllte sich die TV-Halle doch bereits kurz vor dem offiziellen Beginn mit interessierten Kindern, Frauen und Männern jeden Alters.

An verschiedenen Stationen präsentierten sich viele Abteilungen, an einem Infostand gab es weitergehende Informationen und für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Vom Kinderturnen über Cheerleading, Jonglage, Fitness, Badminton, Cricket, Laufen, verschiedene Ballsportarten bis hin zum Rehasport wurde aktiv gesportelt und viele Fragen beantwortet – es standen auch Übersetzer zur Verfügung um in Englisch, Arabisch, Persisch und Afghanisch die eine oder andere kleine Sprachbarriere zu überwinden.

„Wir hoffen natürlich, dass viele der Anwesenden bei uns in den einzelnen Sportgruppen aktiv werden und haben dazu Gutscheine für 2-3 Probetrainingsstunden verteilt – mit Sportart, Trainingsterminen und Ansprechpartner.“, hofft Fischer, dass aus dem einmaligen Treffen regelmäßiges Sporttreiben wird. Zum Abschluss des Nachmittages wurde dann noch gemeinsam getanzt, zu flotten Zumba-Rhythmen ebenso wie zu arabischer Folklore-Musik – getreu dem Veranstaltungsmotto „Treffen der Kulturen“.

 


Kunstturnerinnen erfolgreich bei Einzelmeisterschaften

Unsere 11 Kunstturnerinnen haben am Wochenende das Wettkampfjahr 2018 super erfolgreich bei den Lippischen Einzelmeisterschaften abgeschlossen: dreimal Platz 1, dreimal Platz 2 und zweimal Platz 3 – das sind in Summe 8 Podestplätze! Als Lippische Meisterin freuen sich besonders Christine Gründges, Meral Borshan und Mailyn Federschmid über die schönen Pokale in Form einer Turnerin. Glückliche Gesichter gab es auch bei den zweit- und drittplatzierten Mädchen, Trainerinnen und Eltern, die in der sommerlich aufgeheizten Turnhalle tapfer durchhielten.


Sporteln mit Papa

Es ist wieder Herbst und das bedeutet: Es geht ab in die TV-Halle!

Der TV Lemgo lädt alle Väter mit Kindern zum Sporteln mit Papa in die TV-Halle. Das TV-Jugendteam erwartet die Teilnehmer mit schönen Geräte-Aufbauten und Freispielflächen. Der Name ist Programm…


integratives Sportfest beim TV Lemgo

TV Lemgo als Stützpunktverein Integration lädt ein Carnival des Sports – Treffen der Kulturen

Lemgo. Der TV Lemgo lädt für Samstag, den 13. Oktober zum „Carnival des Sports – Treffen der Kulturen“ in die TV-Halle an der Pideritstraße ein. Die Besucher erwartet in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ein buntes Programm mit Informationen und Angeboten zu Lippes größtem Sportverein. „Das Angebot ist für Jung und Alt und richtet sich an Menschen aus allen Ländern.“, so Olaf Jackmann, Vorstand Sport im TV Lemgo.  Es stehen Dolmetscher in Englisch, Französisch und Arabisch zur Verfügung, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Für zum Motto passende Verpflegung ist ebenfalls gesorgt. „Wir hoffen auf zahlreiche Gäste und zwei tolle, kompakte Stunden – mit lockeren Gesprächen und natürlich ein bisschen Bewegung für alle, die dazu Lust haben!“, so Jackmann.

 

Foto: Der Arbeitskreis Integration im TV Lemgo hat das Fest geplant und hofft auf viele interessierte Gäste.


Der TV Lemgo steigt ins Fluggeschäft ein – jeder kann mitfliegen

ICAROS ermöglicht Fitness-Training in der virtuellen Realität

Vor wenigen Tagen wurde ICAROS ein neues, exklusives Trainingsgerät, im TV-Vereinssportzentrum eingeweiht. ICAROS verbindet Fitnesstraining und Virtual Reality zu einer einzigartigen, aufregenden und effektiven Trainingserfahrung. Zu den Gästen der Eröffnungsfeier zählten unter anderem der Bürgermeister Dr. Reiner Austermann, der gemeinsam mit Herbert Fischer (Vorsitzender TV Lemgo) den ICAROS enthüllte:

Der Geschäftsführer Patrick Busse und Vorstandsmitglied Karin Pohlmann zeigten anschließend, wie eine „Flugstunde“ mit dem ICAROS funktioniert.
„Es werde Rumpf, Schulter- und Nackenmuskeln trainiert und das Körpergefühl wird verbessert“ erläutert Herbert Fischer. Die Gäste waren neugierig, selbst einige Flugerfahrungen zu machen.

Des ICAROS ist auch für Nicht-Mitglieder nutzbar und kann als Firmen- oder Gruppenevent gebucht werden.
Fliegen zu Betreuungszeiten mit einem ICAROS Trainer ist ab 3,50 € möglich.
Telefonische Anmeldung unter 05261/217082-0. Ebenfalls ist es möglich, eine Fluglizenz zu erwerben, um zu flexiblen Zeiten alleine trainieren zu können.

Der TV Lemgo freut sich über viele Interessierte.


TV Lemgo lässt Sportler fliegen

große Eröffnung am Freitag, den 14.09.

 

Kalorien verbrennen und dabei durch die Luft gleiten: Mit „Icaros“ hat der TV Lemgo jetzt ein Sportgerät, das Nutzer virtuell fliegen lässt und nebenbei auch noch den Körper trainiert. Von wegen Computerspielen ist was für Couch-Potatoes: Das Virtual-Reality-Fitnessgerät Icaros verbindet Gaming mit Training.

Diesen Freitag ist es soweit! Der Turnverein lädt zur offiziellen Vorstellung und Einweihung des „Icaros“ in das TV-Vereinssportzentrum in der Pideritstraße ein. Am Freitag 15 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit kostenfrei zu fliegen. Auch am Samstag und Sonntag stehen Flugzeiten, gegen Gebühr, zur Verfügung. Auf die besten drei Flieger des Eröffnungswochenendes (nach Punkten) warten tolle „Icaros“-Gutscheine! Vorbeikommen lohnt sich.

Der ICAROS ermöglicht den Nutzern durch verschiedene virtuelle Welten zu fliegen oder zu tauchen, während dessen werden verschiedene Muskelgruppen trainiert wie die Schultern, Brust, Hals, Trizeps und die geraden Bauchmuskeln. Zudem werden die Reflexe, der Gleichgewichtssinn und die Konzentration enorm verbessert. Als einziger Sportverein in NRW und einer der ersten deutschlandweit bietet der TV Lemgo ein aktives Training mit virtueller Unterstützung an.

 

weitere Infos


FSJ 2018/2019 gestartet

Herzlich willkommen beim TV Lemgo!

Am Montag, den 03.09. startete das Freiwillige Soziale Jahr für Julius und Moritz. Die beiden Jungs werden uns nun für ein Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit!