Wunschbaum im TV-Vereinssportzentrum

Als die Anfrage vom Kinderschutzbund kam, ob wir denn dieses Jahr wieder einen Wunschbaum aufstellen, haben wir keinen Moment gezögert!  Die begehrten Wunschzettel hängen an unserem Weihnachtsbaum im TV-Vereinssportzentrum.

Am Baum hängen selbst gebastelte Wunschzettel von Kindern aus dem Kindergarten „Wilde Wiese“. Diese Kinder kommen aus sozial benachteiligten Familien und würden ohne unsere Unterstützung vielleicht kein Weihnachtsgeschenk bekommen….

Und so funktioniert’s:
Ihr sucht euch einen Wunschzettel aus und lasst euch am Empfang in eine Liste eintragen, welchen Wunsch ihr erfüllen werdet.
Das Geschenk gebt ihr bitte bis spätestens zum 15.12.2019 bei uns ab. Die Geschenke werden unter dem Baum gesammelt und dann an den Kinderschutzbund übergeben.


Nachwuchswettkampf Schwimmen

Die Nachwuchsmannschaft der Schwimmerinnen und Schwimmer erzielte in Helpup beim Nachwuchswettkampf erstaunlich gute Ergebnisse und  brachte viele Medaillen / Urkunden und 3 goldene Pokale für die jeweils besten Jahrgangswertungen mit nach Hause.




Lemgoer Familientag

Gemeinsam Spaß & Sport erleben

Am Samstag, den 16.11. wird es wieder bunt in der TV-Halle. Die Lebenshilfe, das Familienzentrum „Dewitzstraße“ und am „Am Flüt“ sowie der TV Lemgo laden in der Zeit von 10.00 – 12.30 Uhr zum Familientag ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Verdienstkreuz für Herbert Fischer

von links: Veronika Sauerländer (stellv. Bürgermeisterin der Stadt Lemgo, Rita und Herbert Fischer sowie Dr. Axel Lehmann (Landrat Kreis Lippe). Foto Kreis Lippe

Unserem ersten Vorsitzenden, Herbert Fischer, wurde am Samstag, den 28.09. das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens verliehen. Die feierliche Übergabe erfolgte im Lemgoer Rathaus durch den Landrat Dr. Axel Lehmann und die stellvertretende Bürgermeisterin Veronika Sauerländer.

Der TV Lemgo freut sich sehr über diese Auszeichnung und ist sehr stolz auf seinen Vorsitzenden. Vielen Dank, Herbert!

hier gehts zum ausführlichen Bericht des Kreises Lippe!


Ingo Wissmann wird Deutscher Meister in Siegburg

Beim Straßenlauf in Siegburg am 15.09. wurde TV-Athlet Ingo Wissmann Deutscher Meister in seiner Altersklasse. Wissmann lief die Distanz von 10 Kilometern in einer Zeit von 34:48 Minuten. Viele Zuschauer säumten die Strecke um die rund 600 Athleten aus ganz Deutschland anzufeuern. Ingo Wissmann ist eigentlich Gelände-Langstreckenläufer und entschloss sich kurzfristig beim Lauf teilzunehmen. Nach einem 50-Kilometer-Lauf in den Alpen, Ende Juli, hatte Wissmann wenig Zeit sich auf die kurze, schnelle 10-Kilometer-Strecke in Siegburg vorzubereiten, dabei dienten jedoch Residenzlauf und Hanselauf als Trainingsläufe. Ende dieses Monats startet Wissmann dann wieder in Bergen der Schweiz bei einem 90 km-Wettbewerb.