Der Nikolaus hat Freu(n)de in der TV Halle

Traditionell besuchte auch dieses Jahr der Nikolaus persönlich am 06. Dezember  das Nikolausturnen des TV Lemgo in der TV-Halle. „Nach Spiel, Sport und Spaß erhielten alle Jungen und Mädchen Leckereien in ihren Stiefeln – es waren also wohl alle brav im letzten Jahr.“, schmunzelte ein Elternteil.

Über dreißig Kinder und viele Eltern nutzten vorher die Gelegenheit zum spielerischen Herumtollen in der Sporthalle. Das TV-Lemgo-Jugendteam hatte viele Stationen aufgebaut, an denen der Nachwuchs krabbeln, rutschen, klettern und balancieren konnte. Brav hatten alle Kinder vorher einen geputzten Stiefel vor die Tür zur Halle gestellt. Gefüllt mit so mancher Leckerei verteilte der Nikolaus sie dann am Ende wieder an die kleinen Sportlerinnen und Sportler. Den Kindern versprach er, auch im kommenden Jahr wieder beim TV Lemgo vorbeizukommen.


Kläschen: Auch der Turnverein schenkt Glühwein ein

Das Kläschenwochenende steht vor der Tür und auch der Stadtsportverband Lemgo hat wieder einen Glühweinstand am Kastanienwall. Unter dem Motto „Sportverein schenkt Glühwein ein“ ist dieses Jahr auch der TV Lemgo wieder mit bei der Standbesetzung dabei. Die Hütte steht am Kastanienwall neben dem Devils´s Inn/Höllenfass. Alle beteiligten Vereine hoffen auf viele Besucher!

Die Holzhütte steht – das Aufbau-Team aus drei Vereinen und dem Stadtsportverband hat kräftig angepackt.


Fitness-Wochenende: noch Restplätze frei

TV Lemgo lädt zum Aktiv-Wochenende ein

Am 07. + 08. Oktober lädt der TV Lemgo zu einem Fitnesswochenende in das TV-Vereinssportzentrum ein. Am Samstag finden verschiedene  Fitnessworkshops und am Sonntag ein Entspannungs-Tag statt. „Es ist eine offene Veranstaltung zu der auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen sind!“ so Sandra Bölsche, Organisatorin des Fitness-Wochenendes. Unter seiner neuen Dachmarke „fit & gesund“ stellt der Verein einen Querschnitt aus seinem vielseitigen Fitnessangebot vor. Sowohl Angebote aus den Vereinsgruppen, aus dem Kurssystem sowie aus der Abteilung TeVita finden sich im Programm wieder. So haben die Teilnehmer am Samstag ab 10:30 Uhr die Möglichkeit aus elf Workshops ihr Wunschprogramm zusammenzustellen. Die Mindestbuchung liegt bei 2 Workshops. Zur Auswahl stehen Rückentraining, Bauch-Beine-Po, ZUMBA®, Slashpipe®, Step & Tone, Tae-Bo, Fit and Fun, Drums Alive® und Spinning®. Nichtmitglieder zahlen für ein Tagesticket 29,- €, Mitglieder des TV Lemgo nehmen ermäßigt für 19,- € teil. Zudem wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten!

Am Sonntag, den 08.10. steht dann der Entspannungs-Tag auf dem Programm. Um 10:30 Uhr beginnt der erste von insgesamt fünf Workshops. Auch hier hat der Teilnehmer die Möglichkeit mindestens zwei und maximal fünf Kurse zu buchen. Beim Entspannungs-Tag stehen Balance, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Stretch & Relax sowie Hatha Yoga auf dem Programm. Zusätzlich steht den Teilnehmern des Entspannungs-Tags die Sauna zur Verfügung.

Informationen zu den Fitnessworkshops und rund um die Anmeldung gibt es auf www.tv-lemgo.de/fitnesswochenende und unter 05261 217082-0. Hauptansprechpartner sind Frederike Pook und Sandra Bölsche, die die Veranstaltung organisieren und betreuen. Die Anmeldungen werden ab sofort beim TV Lemgo entgegen genommen.


Fitness-Wochenende mit Entspannungs-Tag

TV Lemgo lädt zum Aktiv-Wochenende ein

Am 07. + 08. Oktober lädt der TV Lemgo zu einem Fitnesswochenende in das TV-Vereinssportzentrum ein. Am Samstag finden verschiedene  Fitnessworkshops und am Sonntag ein Entspannungs-Tag statt. „Es ist eine offene Veranstaltung zu der auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen sind!“ so Sandra Bölsche, Organisatorin des Fitness-Wochenendes. Unter seiner neuen Dachmarke „fit & gesund“ stellt der Verein einen Querschnitt aus seinem vielseitigen Fitnessangebot vor. Sowohl Angebote aus den Vereinsgruppen, aus dem Kurssystem sowie aus der Abteilung TeVita finden sich im Programm wieder. So haben die Teilnehmer am Samstag ab 10:30 Uhr die Möglichkeit aus elf Workshops ihr Wunschprogramm zusammenzustellen. Die Mindestbuchung liegt bei 2 Workshops. Zur Auswahl stehen Rückentraining, Bauch-Beine-Po, ZUMBA®, Slashpipe®, Step & Tone, Tae-Bo, Fit and Fun, Drums Alive® und Spinning®. Nichtmitglieder zahlen für ein Tagesticket 29,- €, Mitglieder des TV Lemgo nehmen ermäßigt für 19,- € teil. Zudem wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten!

Am Sonntag, den 08.10. steht dann der Entspannungs-Tag auf dem Programm. Um 10:30 Uhr beginnt der erste von insgesamt fünf Workshops. Auch hier hat der Teilnehmer die Möglichkeit mindestens zwei und maximal fünf Kurse zu buchen. Beim Entspannungs-Tag stehen Balance, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Stretch & Relax sowie Hatha Yoga auf dem Programm. Zusätzlich steht den Teilnehmern des Entspannungs-Tags die Sauna zur Verfügung.

Informationen zu den Fitnessworkshops und rund um die Anmeldung gibt es auf www.tv-lemgo.de/fitnesswochenende und unter 05261 217082-0. Hauptansprechpartner sind Frederike Pook und Sandra Bölsche, die die Veranstaltung organisieren und betreuen. Die Anmeldungen werden ab sofort beim TV Lemgo entgegen genommen. Anmeldeschluss ist der 24. September.


Jetzt zum Hanselauf anmelden

TV Lemgo lädt zum 4. Lauf des AOK-Lippe-Cups

 Der TV Lemgo steht schon in den Startlöchern für den 35. Hanselauf. Am 25. August fällt der Startschuss zum beliebten Lemgoer Stadtlauf. Der traditionelle Volkslauf startet wie in den Vorjahren vom Lippegarten und führt dann über die Wallanlagen. Ziel ist wieder der Lippegarten. Die Möglichkeit der vergünstigten Sammelmeldung über die Lemgoer Schulen wird beibehalten. Der Hanselauf ist zudem der letzte von vier Läufen im AOK-Lippe-Cup.

Die Veranstaltung beginnt mit dem Start des Bambini-Laufes um 17:00 Uhr. Die Teilnahme am Bambini-Lauf ist kostenfrei und eine Voranmeldung ist nicht nötig. Jeder Teilnehmer bekommt seine eigene Urkunde. Der 1,5 km-Schülerlauf startet um 17:15 Uhr für die Jungen und um 17:45 Uhr für die Mädchen. Teilnehmen können hier alle Schüler bis Jahrgang 2001. Der Lauf 3,3km startet, wie im Vorjahr, separat um 18.30 Uhr.

Um 18:45 Uhr heißt es dann „Auf die Plätze…..fertig…..los!“ für die Läufer die 6,6 km (2 Wallrunden) absolvieren. Der Hauptlauf über 10 km (3 Wallrunden) startet um 19:15 Uhr.

Anmeldungen sind bis zum 23.08. online möglich (hier klicken: http://my1.raceresult.com/76111/registration?lang=de) oder schriftlich im TV-Vereinssportzentrum, Pideritstr. 17a in Lemgo. Informationen gibt es unter Tel. 05261/2170820 oder info@tv-lemgo.de.

Nachmeldungen sind bis maximal 30 min. vor Start an der Anmeldung am Engelbert-Kämpfer-Gymnasium (gegenüber Lippegarten) möglich. Das Startgeld beträgt 5,00 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und Jugendliche (bei Meldung über die Schule nur 2,- €). Die Nachmeldegebühr beträgt 1,- €. Neben Medaillen gibt es Urkunden für die 1.-3. Plätze jeder Altersklasse und Medaillen für die Teilnehmer des Schülerlaufs.

Parkmöglichkeiten stehen auf den Parkpaletten „Wüste“, „Bruchweg“ oder dem Parkplatz „Langenbrücker Tor“ zur Verfügung. Die Umkleiden sind in der EKG-Turnhalle.

Die Organisatoren hoffen natürlich auf gutes Wetter und gutes Gelingen der Veranstaltung!


Spendenlauf „Lemgo läuft“

Über 200 Wallrunden für zwei gute Zwecke

Bereits am Morgen fand sich eine muntere Läuferschar am TV-Vereinssportzentrum ein, unter anderem vom Team „Brasseler bewegt“

Der diesjährige Spendenlauf des TV Lemgo lockte am Samstag den 24. Juni unter dem Motto „Lemgo läuft … für zwei gute Zwecke“ knapp 80 Läuferinnen und Läufer auf die Wallrunde. Insgesamt wurden über 200 Runden gelaufen und knapp 2.000 € an Spenden für die Gesundheitsstiftung Lippe (Palliativstation Lemgo) und die TV-Jugendarbeit erlaufen. „Beim dieser Veranstaltung kommt es nicht auf Geschwindigkeit an, der Wall muss lediglich aus eigener Muskelkraft ohne Hilfsmittel umrundet werden.“, erläutert Lucas Lüdtke vom Organisationsteam. Dieter Schneider, Vorsitzender Finanzen beim ausrichtenden TV Lemgo ließ es sich nicht nehmen, zum Start die ersten Runden zu drehen. Die meisten Runden (59) als Team konnte „Brasseler bewegt“ für sich verbuchen, dicht gefolgt vom Team „TeVita“ mit 50 Runden. „Im kommenden Jahr überlegen wir, ob wir den Freitag wieder mit als 2. Lauftag dazu nehmen.“, so Schneider. Dadurch könnten vielleicht noch mehr Belegschaften direkt nach Feierabend die eine oder andere Wallrunde für den guten Zweck drehen.

 

 


Der Schützenplatz feiert!

Großes Sommerfest am 1. Juli

Lemgo. An kaum einem Ort in Lemgo finden sich so viele Angebote für Sport und Freizeitgestaltung wie auf dem Schützenplatz. Jetzt haben sich der Tanz Treff Hey, der TV Lemgo, die Lemgoer Schützengesellschaft, der TBV Lemgo und auch der einst ansässige Tennis Club Blau-Weiß Lemgo zusammengetan, um am 1. Juli ab 14 Uhr gemeinsam ein großes Sommerfest zu feiern. Eine super Möglichkeit die Vereine und Institutionen rund um den Schützenplatz näher kennen zu lernen.

Gemeisam stark für den Schützenplatz (v.l.): Dieter Schneider (TV), Thomas Haas (TV), Romy Schneider (TV), Mathias Hildebrand (TBV), Daniel Becker (SG), Heinz Stock (TBV), Marget Hey (Tanz Treff Hey) und Frank Wehmeyer (TC Blau-Weiß) freuen sich auf viele Besucher am 1. Juli.

Die Idee für den Tag ist, wie so viele gute Ideen, an der Theke entstanden. Auf dem vergangenen Schützenfest gab es den Vorschlag ein Fußball-Hobbyturnier zwischen befreundeten Schützenvereinen zu veranstalten. Gesagt, getan. Einer der Programmpunkte am Samstag, den 1. Juli ist daher das große Hobbyturnier auf dem Jahnplatz. Insgesamt treten 8 Teams auf dem Kleinfeld gegeneinander an. Anstoß ist um 14.30 Uhr.
Die Idee wurde ausgebaut und auch die anderen sportlich begeisterten Anwohner des Schützenplatzes mit ins Boot geholt. An jeder Station gibt es bereits ab 14.00 Uhr kostenlose Mitmachaktionen, wie zum Beispiel eine kleine „Fitness-Challenge“ beim TV Lemgo, eine Wurfgeschwindigkeitsmessanlage des TBV auf dem Jahnplatz, einen kleinen Schieß-Wettkampf mit dem Luftgewehr unter fachkundiger Anleitung im Schützenhaus, Crashkurse im Tanzen beim Tanz Treff Hey oder das Tennis-Spielabzeichen an der Station des TC Blau-Weiß Lemgo.
Wer alle diese kleinen Aufgaben, bei denen der Spaß im Vordergrund stehen soll, absolviert, hat die Chance auf tolle Preise beim Gewinnspiel. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen am Vereinssportzentrum des TV Lemgo und als deftige Alternative gibt es Bratwurst und kühle Getränke auf dem Sportplatz. Der TV Lemgo bietet zudem eine aktive Kinderbetreuung für Kids ab 4 Jahren in der TV Halle an. Den ganzen Tag über gibt es zahlreiche Vorführungen aller Beteiligten. Die Platzierten des Gewinnspiels sowie die Gewinner des Fußballturniers werden um 19.00 Uhr bei der Siegerehrung auf dem Jahnplatz bekannt gegeben.

Das ausführliche Programm: www.sommerfest-lemgo.de

Text und Foto: Nicole Reineke


Lemgo läuft… für zwei gute Zwecke

TV Lemgo veranstaltet Spendenlauf

Am 24. Juni ist es wieder soweit. In der Zeit von 9 bis 15 Uhr sind auf der Lemgoer Wallanlage mehr Läufer unterwegs als gewohnt. Der TV Lemgo veranstaltet den 7. Lemgoer Spendenlauf zugunsten der Gesundheitsstiftung Lippe (Palliativstation Lemgo) sowie der Jugendarbeit im TV Lemgo. Start und Ziel ist das TV-Vereinssportzentrum an der Pideritstraße.

Der Spendenlauf ist kein klassischer Wettkampf, es gibt keine Zeitnahme, sondern das olympische Motto „dabei sein ist alles“ zählt. „Ob laufen, gehen oder wandern – die Zeit spielt keine Rolle, jede Runde um den Wall zählt!“, lädt der TV-Vorsitzende  Herbert Fischer Groß und Klein zum Mitmachen ein. Der Clou: Jeder Teilnehmer kann sich eigene „Sponsoren“ suchen, die für seine Runden einen Obolus spenden. „Ob 5 Euro, fünfzig Cent oder eine beliebige andere Summe pro Runde– wenn viele mitmachen, hoffen wir auf ein tolles Ergebnis zugunsten unserer Projekte!“, freut sich Fischer. Wer keinen Sponsor hat, zahlt fünf Euro „Startgeld“. Es gibt auch die Möglichkeit für ein Team zu starten und Runden zu sammeln.

„Wir hoffen, dass viele Lemgoer Bürger den Spendenlauf unterstützen“, ergänzt Patrick Busse, TV-Geschäftsführer. „Die Hälfte der Spenden fließt an die Gesundheitsstiftung Lippe für die Arbeit der Palliativstation Lemgo, die andere Hälfte in die Jugendarbeit des TV Lemgo.“

Alle privaten oder Firmen-Spender werden ab einer bestimmten Spendensumme namentlich erwähnt. „Wir haben schon mehrere Firmen, die den Lauf mit einer Spende fördern und hoffen, dass noch viele Unternehmen und Privatpersonen unser Projekt unterstützen.“, freut sich Busse über die bisherige Resonanz.

Gelaufen werden kann am 24.06. bis 15 Uhr, Anmeldungen sind beim TV Lemgo in der Pideritstraße 17a oder direkt beim Spendenlauf am TV-Vereinssportzentrum möglich. Infos und Formulare – auch für Firmen, die den Lauf unterstützen möchten –  gibt es auf der Homepage www.tv-lemgo.de/spendenlauf