Aktueller Hinweis zum Coronavirus: Wir sind für euch da! mehr Infos

TV Lemgo lädt ein

Lemgo läuft 24 Stunden für einen guten Zweck

Ab Freitag den 26.06. ab 15:00 Uhr veranstaltet der TV Lemgo seinen diesjährigen Spendenlauf als 24-Stunden-Event, an dem alle Interessierten teilnehmen können und so den Verein bei seinem Spendenziel unterstützen. Auch neu in diesem Jahr: Teambuilding mal anders! Ob Firmenteam, Familiengruppe oder Mannschaft, motiviert euch gegenseitig, um 24 Stunden lang in Bewegung zu bleiben und Wall-Runden zu sammeln – das schweißt zusammen! Auf Abstand, aber dennoch im Team ist das Motto der Challenge, bei dem die Gewinner mit einem Sonderpreis belohnt werden.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist möglich, aber nicht nötig. Mit dem Erlös wird die Renovierung und Modernisierung der TV-Halle unterstützt. „Guter Sport braucht gute Räume – Wir legen Wert auf eine nachhaltige und moderne Sporthalle, in der sich die Sportler wohl fühlen und wir durch eine nachhaltige Ausstattung auch zum Klimaschutz beitragen“, so Vorsitzender Herbert Fischer.

Auch in diesem Jahr legen die Teilnehmenden eine Wallrunde (2,9 km) zurück, Start- und Zielpunkt ist jeweils das TV-Sportzentrum, Pideritstraße 17 a. Die Runde kann an beiden Tagen beliebig oft und in beliebigem Tempo absolviert werden. Ob klassischer Lauf oder Familien-Spaziergang mit Pausen – alles ist erlaubt, solange die eigenen Muskeln benutzt werden. Die Rundenerfolge dokumentieren die Teilnehmenden selbst auf einer „Laufwand“, um in der aktuellen Situation auch die Hygienevorschriften zu berücksichtigen.

Der Spendenlauf ist kein klassischer Wettkampf, es gibt keine Zeitnahme und keine Streckensicherung, es zählt das olympische Motto „dabei sein – und etwas Gutes tun – ist alles“.

Klassen, Gruppen, Firmenteams und auch jeder Einzelläufer und jede Einzelläuferin sind herzlich willkommen. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Der Verein freut sich über jede Mithilfe, sowohl als Läufer aber auch als Spender! Läufer, die keinen Sponsor für die Runden finden, können mit einem Startgeld in Höhe von 5 € teilnehmen. Jeder Teilnehmende bekommt eine Urkunde mit der erlaufenen Rundenzahl überreicht.

Auch in diesem Jahr hofft der TV Lemgo auf rege Teilnahme beim Spendenlauf.

TV-Wunschbaum: Alle Wünsche wurden erfüllt

Auch dieses Jahr lässt der TV Lemgo an Heiligabend Kinderaugen leuchten.

Gemeinsam mit dem Kinderschutzbund und dem Kindergarten Wilde Wiese haben die Mitglieder und Freunde des TV Lemgo die ausgehängten Wünsche erfüllt und schön verpackt unter den geschmückten Weihnachtsbaum im Vereinssportzentrum gelegt. Die Geschenke wurden dann vom Kindergarten Wilde Wiese abgeholt und an den Weihnachtsmann weitergeleitet, der sie am 24.12. zu den Kindern bringt.

Heiligabend kann also kommen, denn jetzt liegen auch Geschenke unter einem Baum, wo sonst vielleicht keine liegen.

Vielen Dank an alle „Wunscherfüller“ und frohe Weihnachten an alle!


Stellenausschreibung: Leitung Kinder- und Jugendsport

Wir suchen eine verantwortliche Leitung (m/w/d) für den Fachbereich „Kinder & Jugend“ in Teil- oder Vollzeit. Aufgabengebiete sind u.a. Aufbau, Gestaltung und Umsetzung eines ganzheitlichen, sportartübergreifenden Kinder- und Jugend(sport)konzepts im TV Lemgo. (siehe Ausschreibung)

Arbeitsbeginn: nach Abstimmung

Bewerbungsunterlagen (Mail oder postalisch) bitte an den Ansprechpartner Patrick Busse, Pideritstr. 17a, 32657 Lemgo / p.busse@tv-lemgo.de


Deutsche Meisterschaften – Fünfkampf am 21./22.09.2019

Am 21./22.09.2019 wird in Lemgo die Deutsche Meisterschaft im Fünfkampf ausgetragen, in der DTB-Version, einer abgeschwächten Form des Modernen Fünfkampfes.

75  Athleten aus  30 Vereinen aus allen Regionen Deutschlands treten zum sportlichen Wettstreit um DM-Medaillen an.

Erstmalig findet eine Deutsche Meisterschaft dieser Art in Lemgo / Lippe statt, als Auftakt einer Reihe zukünftiger anspruchsvoller Sportevents ( Meisterschaften) im Bereich Fechten und Fünfkampf in Lemgo.  Die Schirmherrschaft hat die Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin im Degenfechten und ehemalige Fünfkämpferin   Britta Heidemann  übernommen

Bei diesem Wettkampfformat liegt die Fokussierung auf leistungsorientiertem Breitensport und vor allem Nachwuchsentwicklung, der wir uns hier in Lemgo (TV Lemgo ) besonders verpflichtet fühlen.

Dennoch werden aber u.a. sehr sehenswerte Leistungen, vor allem in der spannenden Kerndisziplin ‚Fechten‘ erbracht, die als finale Disziplin am Sonntag, den 22.09.2019, in der Sporthalle der Grundschule am Schloss ( Brake) ausgetragen wird.



Jetzt zum Hanselauf anmelden

TV Lemgo lädt zum 3. Lauf des AOK-Lippe-Cups

Die Vorbereitungen für den 37. Hanselauf laufen. Am 30. August fällt der Startschuss zum beliebten Lemgoer Stadtlauf. Der traditionelle Volkslauf startet wie in den Vorjahren vom Lippegarten und führt dann über die Wallanlagen. Ziel ist wieder der Lippegarten. Die Möglichkeit der vergünstigten Sammelmeldung über die Lemgoer Schulen wird beibehalten. Der Hanselauf ist zudem der vorletzte von vier Läufen im AOK-Lippe-Cup. Erneut gibt es bei den 6,6 km- und 10 km-Läufen eine automatische Chipzeitmessung.

Die Veranstaltung beginnt mit dem Start des Bambini-Laufes um 17:00 Uhr. Die Teilnahme am Bambini-Lauf ist kostenfrei und eine Voranmeldung ist nicht nötig. Jeder Teilnehmer bekommt seine eigene Urkunde. Der 1,5 km-Schülerlauf startet um 17:15 Uhr für die Jungen und um 17:45 Uhr für die Mädchen. Teilnehmen können hier alle Schüler bis Jahrgang 2003. Die Läufe über 3,3 km und 6,6 km starten separat um 18:15 Uhr bzw. um 18:45 Uhr.

Um 19:15 Uhr heißt es dann „Auf die Plätze…..fertig…..los!“ für die Läufer die 10 Kilometer (3 Wallrunden) absolvieren.

Anmeldungen sind bis zum 28.08. online möglich oder schriftlich im TV-Vereinssportzentrum, Pideritstr. 17a, Tel. 05261/2170820, info@tv-lemgo.de. Dort gibt es auch die aktuelle Ausschreibung.

Nachmeldungen sind bis maximal 30 min. vor Start an der Anmeldung am Engelbert-Kämpfer-Gymnasium (gegenüber Lippegarten) möglich. Das Startgeld beträgt in den 1,5 km- und 3,3 km-Läufen für Erwachsene 5 € und für Schüler 3 € (bei Meldung über die Schule 2 €). In den Läufen über die Distanzen 6,6 km und 10 km beträgt das Startgeld für Erwachsene 8 € und für Schüler 6 € (bei Meldung über die Schule 5 €). Neben Medaillen gibt es Urkunden für die 1.-3. Plätze jeder Altersklasse und Medaillen für die Teilnehmer des Schülerlaufs.

Parkmöglichkeiten stehen auf den Parkpaletten „Wüste“, „Bruchweg“ oder dem Parkplatz „Langenbrücker Tor“ zur Verfügung. Die Umkleiden sind in der EKG-Turnhalle.

 


Lemgo läuft… für zwei gute Zwecke

TV Lemgo veranstaltet Spendenlauf

Der TV Lemgo veranstaltet am 29.06. einen Spendenlauf rund um die Wälle der Alten Hansestadt Lemgo. Unter dem Motto „Lemgo läuft“ haben am Samstag von 9 – 15 Uhr alle Lemgoer (und natürlich auch Externe) die Chance sich für einen guten Zweck zu bewegen. Der TV Lemgo veranstaltet den Spendenlauf zugunsten der Bewegungskindergärten „Am Flüt“ und „Dewitzstraße“ sowie der Jugendarbeit im TV Lemgo. Start und Ziel ist das TV-Vereinssportzentrum an der Pideritstraße.

Der Spendenlauf ist kein klassischer Wettkampf, es gibt keine Zeitnahme, sondern das olympische Motto „dabei sein ist alles“ zählt. „Ob laufen, gehen oder wandern – die Zeit spielt keine Rolle, jede Runde um den Wall zählt!“, lädt der TV-Vorsitzende Herbert Fischer Groß und Klein zum Mitmachen ein. Der Clou: Jeder Teilnehmer kann sich eigene „Sponsoren“ suchen, die für seine Runden einen Obolus spenden. „Ob 5 Euro, fünfzig Cent oder eine beliebige andere Summe pro Runde– wenn viele mitmachen, hoffen wir auf ein tolles Ergebnis zugunsten unserer Projekte!“, freut sich Fischer. Wer keinen Sponsor hat, zahlt fünf Euro „Startgeld“. Es gibt auch die Möglichkeit für ein Team zu starten und Runden zu sammeln.

„Wir hoffen, dass viele Lemgoer Bürger den Spendenlauf unterstützen“, ergänzt Patrick Busse, TV-Geschäftsführer. „Die Hälfte der Spenden fließt an die Bewegungskindergärten, die andere Hälfte in die Jugendarbeit des TV Lemgo.“

Alle privaten oder Firmen-Spender werden ab einer bestimmten Spendensumme namentlich erwähnt. „Wir haben schon mehrere Firmen, die den Lauf mit einer Spende fördern und hoffen, dass noch viele Unternehmen und Privatpersonen unser Projekt unterstützen.“, freut sich Busse über die bisherige Resonanz.

Anmeldungen sind beim TV Lemgo in der Pideritstraße 17a oder direkt beim Spendenlauf am TV-Vereinssportzentrum möglich. Infos und Formulare – auch für Firmen, die den Lauf unterstützen möchten –  gibt es auf der Homepage www.tv-lemgo.de/spendenlauf


Entspanntes Bewegungsfasten

TV Lemgo lädt zum Stillhalten ein

 

Mit einem ganz neuen Kursangebot wendet sich der TV Lemgo nach den Osterferien an die Anhänger der bewussten Entschleunigung. „Entspanntes Bewegungsfasten“ hat zum Ziel, sechs Wochen lang den Alltag möglichst bewegungsarm zu gestalten und bewussten Bewegungsverzicht zu üben. Gemessen wird die „gefastete“ Bewegungsaktivität mit einem Fitnesstracker, der leihweise vom Verein zu Verfügung gestellt wird. „Je mehr Bewegungsaktivitäten ein Teilnehmer einspart, desto günstiger wird die Kursgebühr“, lockt TV-Geschäftsführer Patrick Busse zur Teilnahme an dem innovativen Konzept.

Damit die Kursteilnehmer sich auf die Zeit mit maximalem Bewegungsmangel einstellen können, gibt es zu Beginn des Kurses einen gemeinsamen Workshop mit Tipps, wie das Konzept in den normalen Alltag bestmöglich integriert werden kann. Denn es bedarf in der Regel ein wenig Vorbereitung, um die sechswöchige Fastenphase mit minimalem Bewegungsaufwand zu bestreiten. Der Clou: Die sechs Wochen können individuell festgelegt werden, sollen jedoch vor den Sommerferien und an einem Stück durchgeführt werden. Zum gemeinsamen Abschluss werden am 06. Juli beim Sommerfest auf dem Schützenplatz die drei inaktivsten Kursteilnehmer mit attraktiven Sachpreisen ausgezeichnet.

„Wir wenden uns insbesondere an sportlich Aktive, da hier der Effekt des Fastens am größten ist.“, so TV-Geschäftsführer Patrick Busse. Empfohlen wird in jedem Fall – ähnlich wie beim Heilfasten – eine ärztliche Begleitung bzw. vorherige Beratung durch den Hausarzt.

Wer Interesse an dem speziellen Angebot hat, kann sich ab sofort zu einem unverbindlichen Infoabend anmelden. Dieser findet statt am Mittwoch, 31.04. um 18:00 Uhr im TV-Vereinssportzentrum (Aufzug vorhanden). Anmeldungen bitte an info@tv-lemgo.de oder direkt im TV-Sportzentrum unter 05261 217082-0.